Schamanismus

Schamanismus…

… ist die älteste Heilkunst seit Menschengedenken.

Durch Reisen in die reinen Länder der Seele ist der Schamane in der Lage Kontakt zur Seele des Patienten aufzunehmen.

Um eine Heilung zu aktivieren, erhält der Schamane mit Hilfe seiner Spirits aus der geistigen Welt Bilder, Informationen oder Anregungen, die dann vollzogen und umgesetzt werden.

Viele körperliche, geistige und seelische Befinden können somit aufgespürt, verwandelt und in die Heilung gebracht werden.

Die Heilungszeremonie wird mit Trommeln, Gesang und heiligem Rauch unterstützt.

Schamanische Heilarbeit kann meiner Meinung nach nur erlebt und erfahren werden.

Meine hauptsächliche Aufgabe in der Schamanischen Heilarbeit besteht darin, der Seele ihre verloren gegangenen Seelenanteile zurück zu geben. Der Verlust dieser Anteile sind erfahrungsgemäß die Hauptgründe für körperliche, geistige und seelische Beschwerden. Die Seele drückt sich über den Körper aus. Jeder Seelenverlust führt zu einem Symptom. Wenn die Seelenanteile wieder integriert sind, sich mit der großen Seele verbunden haben, können die Potentiale des Patienten wieder gelebt werden und Heilung ist möglich.

Es kann nichts heilen, was nicht da ist.

Schamanismus ist sehr facettenreich und individuell. Für mich ist es eine der wirkungsvollsten Heilmethoden auf der seelischen Ebene – auf der Ebene wo vieles seinen Ursprung hat.

Unter anderem biete ich folgende Schamanische Formate an:

* Krafttiersuche /Krafttierreisen

* Entsetzungen: Erdgebundene Seelen, negative Glaubenssätze, Flüche, Gelübde usw…

* Reinigung des Energiefeldes

* Potentialreisen, was ist Ihr noch unbekanntes Potential? Wo liegen Ihre Stärken?

* Timeline – Reise in die Zukunft und Vergangenheit

* Dämonenarbeit Entsetzung, Befreiung, Fütterung

* Ahnenheilung

* Inneres Kind und vieles mehr…

Im Schamanismus geht es ganz und gar um den Menschen. Und Menschen helfen Menschen.

Aus diesem Grund habe ich Schamanische Heilkreise gegründet. Diese bieten die Möglichkeit zum Ursprung unseres Seins zurückzukehren. Wir dürfen uns daran erinnern wo wir herkommen und wer wir wirklich sind.

Der Schamane fragt nicht nach dem warum –  es ist!

Der Schamane wertet nicht – es ist!

Der Schamane urteilt nicht – es ist!

Der Schamane ist!