Naturheilpraxis

Heilpraxis für Persönlichkeits-Entwicklung, Inspiration & Kreativität.

Herzlich Willkommen!
Schön, dass Sie hier sind!



Ich werde oft gefragt, warum ich mich auf ganzheitliche Frauen & Kinderheilkunde spezialisiert habe.
Die Antwort ist ganz einfach: Es macht mir außerordentliche Freude mit Frauen und Kindern zu arbeiten. Vieles ist eng miteinander verbunden und verknüpft. Um tiefe und wahrhaftige Heilung zu erlangen braucht es manchmal beides.

Männer sind selbstverständlich auch jederzeit herzlich willkommen!

Da ich den Blick auf den Menschen und nicht auf vorausgegangene Diagnosen richte, gehe ich auf Köper, Geist und Seele gleichermaßen ein.

Ich berücksichtige die 5 Ebenen der Heilung und teste radiästhetisch aus, welche Ebenen Unterstützungen und Impulse benötigen, damit Sie in Ihre Heilung und Kraft kommen.

Hier können Sie sich über meine Therapieverfahren informieren.

Heilung ist sehr persönlich und für jeden etwas anderes.

Um Sie auf Ihrem Heilweg bestmöglich zu begleiten arbeite ich gerne mit:

* der Kraft der Natur,
* der Kraft der Pflanzen,
* Homöopathie (prozessorientiert),
* Homöopathie (miasmatisch),
* Miasmatik nach Rosina Sonnenschmidt,
* Schüssler-Salzen,
* Bachblüten,
* Essenzen,
* Heilinformationen und vieles mehr...

Wer sein Herz öffnet ist bereit zu empfangen.

Wenn Sie Interesse an Rezepten, Gesundheitstipps, und Geschichten aus dem Praxisalltag haben, schauen Sie auf meinem BLOG vorbei.
Ich stelle regelmäßig "Neues" ein, um Sie mit meinen Blogstorys gesund und kreativ durch´s Leben zu begleiten.
Die auf dieser Homepage aufgeführten Therapieverfahren ersetzen nicht evtl. notwendige schulmedizinische Behandlungen und stellen kein Heilversprechen dar!

Ich erhebe einen Stundensatz von 70,00 Euro.

Patienten mit Krankenzusatzversicherungen für Heilpraktikerleistungen haben die Möglichkeit diese für bestimmte Behandlungen in Anspruch zu nehmen.

Beamte und Versorgungsempfänger können ebenfalls für bestimmte Anwendungen eine anteilige Kostenerstattung in Form der Beihilfe erhalten. Restkosten werden evtl. von der privaten Krankenversicherung übernommen.