Despacho

Chia-Müsli-Riegel
21. November 2016
Beauty Face
15. Januar 2017
Zeige alle Beiträge

Despacho

Despacho Wunschmandala für 2017

Im Schamanischen Heilkreis in Heidelberg am 21. Januar 2017 gehen wir auf die Herzenswünsche für das Jahr 2017 ein.

Alles was aus dem Jahr 2016 noch gelöst, geklärt oder geheilt werden darf, werden wir anschauen und es mit Frieden verwandeln.

Anschließend erstellen wir ein Despacho, ein Wunschmandala für 2017!

Was sind Despachos?

Despachos sind eine Art Mandala die aus Süßigkeiten, Blättern, Blumen, Samen, Nüsse und vieles mehr in einer gemeinschaftlichen Zeremonie erstellt werden. Diese Tradition stammt von den Inkas aus den Anden Perus.

Despachos können zu verschiedenen Lebensumständen erstellt werden. Beispielsweise zur Wunscherfüllung, als Dank an Mutter Erde (Pachamama) oder auch um für sich selbst um Heilung und Befreiung zu bitten.

Die „Zutaten“ für ein Despacho stammen aus der Fülle von Mutter Erde und mit der Erstellung des Despacho und der anschließenden Übergabe an sie geben wir ihr zurück, was wir täglich von ihr erhalten.

Es gibt verschiedene Wege Despachos an Mutter Erde zurückzugeben. Verbrennen, vergraben oder dem Wasser übergeben.

Im Schamanischen Heilkreis werden wir das Despacho vergraben und Pachamama um Unterstützung bei der Manifestation unseres Herzenswunsches für 2017 bitten. Sie geht mi dem Wunsch schwanger und trägt ihn solange – bis die Zeit der Erfüllung reif ist – in ihrem Leib aus.  Im Vertrauen darauf lassen wir los und geben uns der Kraft der Natur hin.

Während der  Zeremonie räuchern wir mit Palo Santo (heiliges Holz) und unterstützen die Kräfte mit Trommeln und Heil-Mantrengesang.

Seinem Herzenswunsch ein Bild zu geben lässt ihn lebendig werden.

Wenn du bei dieser besonderen Zeremonie dabei sein möchtest, melde dich bitte bis spätestens 19.01.2017 an.

Von Herzen

Wildkönigin Sabine & Silbermondfrau Tanja